Ist gut

Bereits kurz nach der Übernahme der Produktion durch das neue Management wurden messbare Qualitäts- und Umweltziele definiert.

Eine Zertifizierung nach ISO 9001 erfolgte im Oktober 2009

Ja, es gab bei der insolventen Vorgängergesellschaft problembehaftete Module. Unsere umfangreichen Untersuchungen in diesem Zusammenhang haben ergeben, dass zum Teil ungeeignetes Material bei der Produktion verwendet wurde. Einmal durch Fehler von Vorlieferanten und zum anderen aus Liquiditätsproblemen. Solche Module führen entweder zu einer sofortigen hohen Leistungseinbuße oder zu  schleichenden  Minderungen bei den Ertragswerten.

Für den Austausch defekter Module der Vorgänger-ANTEC stehen nach dem alten Design produzierte Module zur Verfügung!

Nachmessungen von Modulen aus den Jahren 2003 / 2004 haben eine Leistung nach 7 Jahren von immer noch 98 bis 100% ergeben, was die niedrige Degradation der ANTEC Module bestätigt!

CTO / Director Opportunity Screening